Die zunehmende Unsitte, Abfälle im öffentlichen Raum achtlos wegzuwerfen, ohne die zur Verfügung gestellten Abfalleimer und Papierkörbe zu benutzen

Durch eine Autofensterscheibe passt fast alles durch, beileibe (aber nur, so viel steht fest, wenn man sie vorher runterlässt) Zur Autofahrtenvobereitung (stand heut‘ in der Sonntagszeitung) zählt die Müllentsorgungsplanung! Vom Ausmass hatt‘ ich keine Ahnung: An der Schweizer Autobahn sammelt sich der Abfall an – nicht nur zu den Urlaubszeiten. Und nun zu den Einzelheiten: […]

Weiterlesen "Die zunehmende Unsitte, Abfälle im öffentlichen Raum achtlos wegzuwerfen, ohne die zur Verfügung gestellten Abfalleimer und Papierkörbe zu benutzen"

Willkommenskultur

Und dann, wenn man es sich wirtlich eingerichtet hat in einem schriftlichen Gespräch, wenn gewinnbringende Kommunikation aufkommt, ein Austausch mit Buchstaben, Wörtern, Sätzen auskeimt, dann strömen ihrerlei herbei. Sie gesellen sich dazu – stumm, aber laut – und sind sofort expressis verbis zugegen: Emojis; gelegentlich vollwaise, häufiger herdenweise. Und wir sozusagen (ohne es zu sagen): Hallo, […]

Weiterlesen "Willkommenskultur"

Der Rock gehört auf Achselhöhe

Wie funktioniert das? Wie hat eine Band, die dieses Jahr ihr 19. Album innert 14 Jahren veröffentlicht, noch Zeit, um fast dauernd auf Tournee zu sein? Das wird wohl auf ewig das Geheimnis von John Dwyer bleiben, dem hyperaktiven Frontmann von Thee Oh Sees aus Kalifornien. Dwyer schreibt die Musik, die Texte, er produziert die […]

Weiterlesen "Der Rock gehört auf Achselhöhe"

Stil

von allen körperteilen der frauen hier auf erden sind nägel, die mit feilen zurechtgeraspelt werden (die ecken weg!, die kerben!) die reizendsten, bisweilen. von allen haarfrisuren die frauen gern verwenden braucht jene mit konturen die tief am rücken enden (im kreuz lasst es bewenden!) die kleinsten korrekturen. von allen fussgewändern in denen frauen stecken erwecken […]

Weiterlesen "Stil"