Schrumpfung

Gut versteht die Wirtschaftswelt, wer die besten Fragen stellt. Deshalb ein Tipp: Bevor ihr euch fragt, warum jahrzehntealte Bahnhofrestaurants, wo Stammgäste an Stammtischen ihre Stammzeitungen lasen, sich in Starbucks verwandelt haben, wo Kaffee sechs Franken neunzig kostet pro Plastikpapierbecher, bevor ihr euch fragt, warum Die Zeit am Kiosk sieben Franken dreissig kostet, eine Aerosmith-Konzertkarte für […]

Weiterlesen "Schrumpfung"

meine waffe

zwiefelhofer war von allen die mir im militär je etwas zu sagen hatten der überzeugendste nie hörte ich ihn schreien als er mir (es war seine aufgabe als hauptmann) mein gewehr überreichte in einem lachhaften prozedere das nicht zwiefelhofer erfunden hatte da sagte er zwar feierlich aber in angenehmer knappheit was sache war: das ist […]

Weiterlesen "meine waffe"

Komm, wir mieten einen Bagger

Ein Mann mit einem Schlitz Für Kleingeld steht auf dem Platz Manchmal wirft jemand etwas ein Dann sagt er einen Satz Und es gibt auch eine Aktion Gegen das Gewohnheitstier in einem drinnen Zum Beispiel mit Lust Auf Fondue im August Kannst du etwas gewinnen Am Tag der offenen Tür Bei der Baggervermietung. In einem […]

Weiterlesen "Komm, wir mieten einen Bagger"

Im Frühtau die Zwerge

In Ländern mit so manchem Berg Mit Fels, Geröll, Unwegsamkeit Da macht sich mancher gern zum Zwerg Also ruft er: Wanderzeit! Kriecht mit Stöcken oder ohne (übertrieben wär „er läuft“) In die anaerobe Zone Wo er laufend Wasser säuft Wo kein Pfad, bleibt nur die Strasse Dessen ist er sich bewusst Autogase in der Nase […]

Weiterlesen "Im Frühtau die Zwerge"