Die zunehmende Unsitte, Abfälle im öffentlichen Raum achtlos wegzuwerfen, ohne die zur Verfügung gestellten Abfalleimer und Papierkörbe zu benutzen

Durch eine Autofensterscheibe passt fast alles durch, beileibe (aber nur, so viel steht fest, wenn man sie vorher runterlässt) Zur Autofahrtenvobereitung (stand heut‘ in der Sonntagszeitung) zählt die Müllentsorgungsplanung! Vom Ausmass hatt‘ ich keine Ahnung: An der Schweizer Autobahn sammelt sich der Abfall an – nicht nur zu den Urlaubszeiten. Und nun zu den Einzelheiten: […]

Weiterlesen "Die zunehmende Unsitte, Abfälle im öffentlichen Raum achtlos wegzuwerfen, ohne die zur Verfügung gestellten Abfalleimer und Papierkörbe zu benutzen"

Gratuliere, Sie haben eine gesunde Jahreszeit geboren. Dieses röchelnde Keuchen – ich würde eher von keuchendem Röcheln sprechen – braucht Sie nicht zu beunruhigen, man interpretiert sowas bei jungen Herbsten durchaus als lebhaft-muntere Atmung.

Herbst die Gangart wird braungelber farbarm dreiste Phase durch meine Ohren hochsensibel steuern Stereo-Stoppbefehle laut, sie klingen wie Düsenjäger Augenringe wie Hosenträger zweier müder Generäle dort im Spiegel Mondkraterporen Schuppen an der Nase der Rest erledigt mich von selber Herbst  

Weiterlesen "Gratuliere, Sie haben eine gesunde Jahreszeit geboren. Dieses röchelnde Keuchen – ich würde eher von keuchendem Röcheln sprechen – braucht Sie nicht zu beunruhigen, man interpretiert sowas bei jungen Herbsten durchaus als lebhaft-muntere Atmung."

Menschlichkeit aus Schläuchen

  Mit Wut und Feuer will ein Mensch die Erde mitbewegen Dass Feuer ganz von selber kommt, das sieht er jetzt in Schweden In Feuerzeiten ist’s zu spät, noch Freundschaften zu holen In Schweden löschen momentan gut hundertvierzig Polen Nicht, dass man sich mit Polen immer gut verstanden hätte Doch Schweden würden auch in Polen […]

Weiterlesen "Menschlichkeit aus Schläuchen"