Von der Welt unterweltigt

Die Niagarafälle sind in Echt echt enttäuschend. Viel weniger schäumend als auf Fotos. Viel leiser, weniger tosend als auf Youtube-Handyvideos. Und viel kleiner als auf Google Maps. Weit weg sind sie auch, das kommt noch hinzu. Also lieber gar nicht erst hingehen. Lohnt sich nicht, gibt’s ja alles im Netz, in überwältigender Wucht. Warum sich […]

Weiterlesen "Von der Welt unterweltigt"

Der Star

Der Astronom kennt Raum und Zeit, der Zimmermann kennt lang und breit, der Physiker kennt jede Zahl und der Arzt kennt Mensch und Qual. Das Können des Autors ist klein: zwischendurch ein schöner Reim, ein Gedanke, gut erklärt – für die Menschheit nicht viel wert: Das Wort Wort ist nur ein Wort. Wörter Wörter sind […]

Weiterlesen "Der Star"

Der Rhetoriktrick

Würd‘ man stets die Wahrheit sagen, spräch‘ man sich um Kopf und Kragen. Deshalb nun ein Überblick über den Rhetoriktrick: Alles leicht Unangenehme wird man unschwer los: Man nehme hundert Wörter pro Minute, sprech‘ mit Pathos sie und Glute einem Freunde ins Gesicht – wetten, er durchschaut sie nicht? Reden hilft, drum sagt man ja: […]

Weiterlesen "Der Rhetoriktrick"