Noch etwas vorwärtser

Dort wo ich lebe, habe ich ein paar gute Freunde, es sind etwa zehn. Auch wenn ich mich nur selten melde, kann mir die zehn niemand nehmen. Doch wenn man jemand sein möchte, ist man mit Hunderten vernetzt; damit einen niemand unterschätzt, muss man alles von sich preisgeben. Mütter und Väter mit Smartphones vor den […]

Weiterlesen "Noch etwas vorwärtser"

Wehe dem, der durchschläft!

(erschienen in der April-Ausgabe 2016 von Wir Eltern) Schlafen ist ein Menschenrecht, findet unser Kolumnist Marc Kipfer. Träumen auch. Dumm nur, wenn einen in der Nacht böse Rechtsanwälte stören. Dieser Text ist ein Geständnis. Seit längerer Zeit mache ich mich – als Mann, Vater und Ehepartner – eines Vergehens schuldig. Eines Verbrechens. Ich tue es […]

Weiterlesen "Wehe dem, der durchschläft!"