Privatsphäre

Ich betrete die fast leere S-Bahn.
Ein Mann telefoniert.
Wir mussten viel Zins bezahlen, wegen dem Autokauf, eigentlich bis letzten Dezember. Jetzt haben wir’s ihm bezahlt, jetzt schauen wir mal.
Der Mann redet weiter.
Seine Frau, ich schätze sie auf 65 bis 70, schüttelt ihren grauhaarigen Kopf und schaut den Mann an.
Der Blick einer Frau, die sich vor einem Zollbeamten ausziehen muss, so, und jetzt noch die Unterwäsche – ja, den BH auch, meine Liebe.
Der Mann sagt, wie viel das Auto gekostet hat. Der Betrag, den er nennt, ist fünfstellig und im normalen Bereich.
Das geht niemanden etwas an! Die Frau beherrscht ein Flüstern, das wie ein Schreien tönt, ein animalisches Schreien.
Ein Kriegserklärungsflüsterschreien.
Das geht niemanden etwas an.
Jetzt packt sie den Mann am Ärmel, reiss ihn durch den Waggon, sein anderer Arm telefoniert weiter.
Die Frau öffnet mit ihrem anderen Arm die Tür zur Zugtoilette.
Der Mann wehrt sich.
Die Frau flüsterschreit.
Rein!
Der Mann gehorcht so halb, mit seinem Altmännerhalbschuh bremst er die zuknallende Tür.
Ganz rein!
Der Mann wird geschubst; er gibt nach.
Die Frau zieht die Tür zu. Es ist eine Zugtoilettentür der modernen Art, die Frau schliesst sie von aussen ab, ein Knopfdruck, klick.
Man hört den telefonierenden Mann noch telefonieren, gedämpfte Laute, keine Worte mehr.
Eine Mitreisende mischt sich ein: Weiss Ihr Mann, wie man die Tür jetzt von innen öffnet?
Wahrscheinlich schon. Sonst schreit er halt.

 

 

4 Gedanken zu “Privatsphäre

  1. Ja. Darüber habe ich auch schon eins- zweimal gebloggt über nervige „Unterhalter“ im Zug, welche Einen permanent auf die Nerven gehen. Da kommt mir das Grauen. Der Zug halbleer und diese A… llerliebsten Menschen setzen sich in meine Nähe

    Gefällt 1 Person

  2. Das ist gut und richtig von der Frau gewesen. Es sträuben sich mir immer wieder sämtliche Haare, wenn ich mitbekomme, wie leichtfertig – und vor allem in was für einer Lautstärke! – in den Öffentlichen die vertraulichsten und auch intimsten Dinge via Smart- oder Ei-Phone preisgegeben werden…

    Gefällt 1 Person

Was denkst du? Schreib zurück:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s