Ich fühle mich so adjektiv

Das sonne Wetter bringt mir nichts, heute ist für mich ein vielzutuner Tag. Die Frau rastet magenverstimmt im Bett – liegt es an einer bakterien Wassermelone? -, und im sonst recht ablenken Fernsehen hat’s diesmal nur kunstturne Buben mit schweizerkreuzen Bäuchen und kampfgerichten Gesichtern (nach ausfallschritten oder gar sturzen Darbietungen). In einer qualitäten Zeitschrift habe […]

Weiterlesen "Ich fühle mich so adjektiv"

Der Star

Der Astronom kennt Raum und Zeit, der Zimmermann kennt lang und breit, der Physiker kennt jede Zahl und der Arzt kennt Mensch und Qual. Das Können des Autors ist klein: zwischendurch ein schöner Reim, ein Gedanke, gut erklärt – für die Menschheit nicht viel wert: Das Wort Wort ist nur ein Wort. Wörter Wörter sind […]

Weiterlesen "Der Star"

Ein Baumhaus mit Goldtreppe

(von Marc Kipfer, erschienen am 4. Juni 2010 in den Freiburger Nachrichten) In einer Zeit, in der die Wirtschaft am Stock geht und neben ihr der Tourismus an Krücken, was tut da eigentlich die Luxushotellerie? Eine Antwort liefert uns dieser Tage das Hotel Le Vieux Manoir in Merlach: Im aktuellen Fall bevorzugt sie es, von […]

Weiterlesen "Ein Baumhaus mit Goldtreppe"