Menschen spreizen

Alte Freunde wiedersehen aus schon lang vorbeinen Tagen: Sehen, wo sie heute stehen, hören, was sie heute sagen, fühlen, wo die Sympathie wieder wach wird, und wo sie altersschwach stirbt. Spreu und Weizen – diese Wahl wird beim Wiedersehn erneuert. Trennen! Spreizen! Jedes Mal: Der bleibt Freund; der wird gefeuert.      

Weiterlesen "Menschen spreizen"

Jemand muss es ihnen sagen

Hässliches gibt es überall. An der Buchmesse wird es möglichst gut hinter Messehallenwänden und doppelverglasten Messehallenfenstern ausgesperrt. Es soll nicht existieren. Am zweiten Tag meines Besuchs ist es mir dann doch begegnet; es scheint durch irgendeine Ritze gedrungen zu sein. An welchem Winkel im Dickicht der Messestände sich das Hässliche niedergelassen hat, hat mich erschüttert. […]

Weiterlesen "Jemand muss es ihnen sagen"